Ein Wochenende voller Ereignisse

Ja, dieses Wochenende war ein wenig zu viel Wasser im Spiel. Ganze zwei Copter sind in den vergangenen 48 Stunden in ein Gewässer gefallen, einer konnte wieder geborgen werden. Nach Aussage des Piloten ist der sogar wieder flugtauglich (inklusive Lipo) – Glück gehabt. Der andere Copter ist aber wohl unwiederbringlich in der Ilmenau verloren. Auch meine Hubsan hat fast die Bekanntschaft mit dem Graben gemacht, als plötzlich während des Fluges über den kleinen Bach die Akkus zur Neige ging und er nur noch landen wollte. Gerade noch den rettenden Schwenk Richtung Ufer hinbekommen, so dass die Landung etwa 30  cm neben dem fließenden Gewässer glücklich zustande kam.

Aber auch zwei Premieren gibt es zu vermelden. Gerrys Phantom 3 Advanced und die Ghost+ von Harald erweitern die Elbecopters-Flotte. Olivers Typhoon H kam kurz vorbei. Alles in allem war das Wetter traumhaft für das Copterfliegen. Und das wurde soweit ganz gut genutzt – Bilder und Videos folgen noch…